23 Monate Mama – Gedanken

Die Sehnsucht, nach weniger und doch auch viel mehr.
Die Freiheit, so unendlich und doch fehlt sie sehr.
Die Kraft, ist so groß und doch auch nur endlich.
Die Liebe so zweifellos und zugleich unbeschreiblich.

 Gedanken

Mancher Tag scheint nicht zu Ende zu enden,
manche Woche wie ein Jahr.
Und doch, wer will schon irgendwas missen,
was jede Stunde so war.

Ich habe mich entschieden,
für ein Leben mit Dir.
Manchmal nur für Dich,
mit so wenig von mir.

Und dann seh ich Dir zu,
wie Du fasiziniert bist von dieser Welt.
Ich fühl mich so demütig,
fast blind für was gefällt.

Meine Liebe so groß,
doch die Kraft manchmal klein.
Ich möchte so viel tun,
und lasse es doch sein.

Du bist perfekt wie Du bist,
und zeigst mir, wer ich bin.
Ich danke Dir mein Kind,
denn Du gibst so vielem einen Sinn.

Verzeih mir so vieles,
denn ich habe nichts andres gewollt.
Manchmal ist man beschränkt
und kann nicht wie man sollt.

Sind die Tage auch mal schwierig,
mein Herz ist voll nur mit Dir.
Es schäumt so oft über,
sei geduldig mit mir.

Jeder Tag ist voller Glück,
es gibt nichts größeres als Dich.
Liebe verdrängt alle Zweifel,
Du bist einfach alles für mich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>